Da die Kosten für internationales Roaming immer erschwinglicher werden, können Sie Ihr Telefon möglicherweise auch nach dem Umzug weiter verwenden. Nirgendwo – Wenn Sie ein mobiles Signal ohnehin nicht in einer angemessenen Entfernung rund um Ihr Zuhause finden können, dann haben Sie das Recht, Ihre Bedenken bei Ihrem Mobilfunkanbieter zu äußern. Sie haben keinen Rechtsanspruch auf eine 14-tägige Bedenkzeit, wenn Sie sich persönlich angemeldet haben (d. h. Sie haben jemanden aus dem Unternehmen persönlich getroffen und einen Vertrag unterschrieben). Es lohnt sich trotzdem zu fragen – sie könnten Sie absagen lassen, wenn Sie zuversichtlich sind und um eine “Geste des guten Willens” bitten. Auf diese Weise minimieren Sie die Kosten für die Einhaltung eines Vertrags, den Sie nicht nutzen können Wenn Sie Ihren 24-Monats-Vertrag während des ersten 6-Monats-Zeitraums kündigen, müssen Sie möglicherweise auch Ihr Mobilteil an BT zurückgeben. Auf iD Mobile gibt es eine 14-tägige Rückgabefrist für Einkäufe im Geschäft im Carphone Warehouse und eine 30-tägige Rückgabefrist für Online-Käufe von iD Mobile. Überprüfen Sie die SIM-SIM-Funktion, die Sie in Ihrem neuen Telefon haben und dass die Nummer übertragen wurde. Sobald Sie Ihren PAC Ihrem neuen Anbieter zur Verfügung gestellt haben, werden sie sich an Ihren alten Anbieter wenden, um Ihre Nummer zu portieren.

Dies sollte einen Arbeitstag dauern. Anbieter haben unterschiedliche Richtlinien zum Entsperren von Telefonen, wodurch Sie sie mit jedem Netzwerk verwenden können. Unabhängig von Ihrem Standort… Wenn der Verlust des Signals kein direktes Ergebnis Ihrer Handlungen ist, und es wurde Ihnen nie erklärt, bevor Sie Ihrem Mobilfunkvertrag zustimmten, dass das Signal schwach, schlecht oder sporadisch in Ihrer Nähe sein kann, dann haben Sie das Recht, im Rahmen des Gesetzes über die Lieferung von Waren und Dienstleistungen 1982 zu stornieren. Die meisten Telefone werden unter einer Standard-Garantie für monatliche Pay-Kunden sein, also, wenn Ihr Telefon beginnt, Fehlfunktionen, überprüfen Sie, ob es abgedeckt ist. Wenn Sie aufhören, Ihren Telefonvertrag zu bezahlen, wird Ihr Konto in Verzug geraten. Dies bedeutet, dass Ihr Netzwerk Ihr Telefon abschneiden könnte, sodass Sie erst dann Anrufe tätigen oder empfangen können, wenn die Zahlung eingegangen ist. Wenn Sie Ihren Mobilfunkvertrag über den PAC-Code- oder STAC-Code-Widerrufsprozess kündigen, ist es Ihrem Mobilfunknetz nicht mehr gestattet, eine Benachrichtigungsgebühr zu erheben. Dies ist auf die Voncom-Gesetzgebung zum mobilen Umschalten zurückzuführen, die überlappende Vertragsgebühren ab dem 1. Juli 2019 verbietet.

Ein sIM-only-Deal ist sinnvoll, wenn Sie viele Anrufe oder Sms tätigen und Daten verwenden, möglicherweise nicht die beste Kredithistorie haben (30-Tage-Rollverträge erfordern normalerweise keine Bonitätsprüfung), möchten nicht in einen langen Vertrag gesperrt werden und haben ein Mobilteil, das Sie verwenden können. Wenn Sie sich ihrer aktuellen Vertragssituation nicht sicher sind und von den Gebühren, die Ihnen entstehen könnten, etwas wissen möchten, schreiben Sie INFO an 85075 und treffen Sie von dort aus eine Entscheidung. Sie müssen alles bezahlen, was Sie schulden, wenn Sie Ihren Vertrag mit uns kündigen, ob Sie gerade Ihren Vertrag kündigen oder zu einem neuen Anbieter wechseln. Um Ihre bestehende Mobiltelefonnummer zu behalten, müssen Sie Ihren bestehenden Anbieter nach einem Porting Authorisation Code (PAC) fragen. Bei Vodafone müssen Sie eine Gebühr für die vorzeitige Kündigung zahlen, die 81,7 % der verbleibenden Zahlungen über die Mindestlaufzeit Ihres Vertrags beträgt.