Dieses Modell ermöglicht eine Vereinfachung der Spesenverwaltung sowohl für den Mitarbeiter als auch für den Vorgesetzten, da keine detaillierte Spesenabrechnung erforderlich ist. Es geht lediglich darum zu prüfen, ob die Zulage den unternommenen Fahrten entspricht. Als solche sparen beide Seiten Zeit und Papierkram. Heutzutage gibt es einen Trend zur Abschaffung der Zertifikate und deren Ersetzung durch Kostenerstattung. Für den Mitarbeiter bedeutet dies, dass er eine detaillierte Kosten- und Meilenanspruchstabelle mit den entsprechenden Belegen einreichen muss. In der Zwischenzeit bedeutet dies für die Aufsichtsbehörde, diese Berichte gründlich zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind. Damit dieses Modell effektiv funktioniert, ist es daher entscheidend, dass das Unternehmen eine klare Ausgabenpolitik für seine Mitarbeiter festlegt. Der Prozess der Erstellung, Überwachung und Verwaltung von Spesenabrechnungen muss so einfach wie möglich sein, um zu verhindern, dass er zu einem Verwaltungsaufwand für alle Beteiligten wird. Es versteht sich von selbst, dass es wichtig ist, Transparenz in Bezug auf die Ausgaben zu haben, und Kontrolle über sie Die Vorteile dieses Modells umfassen eine allgemeine Senkung der Kosten im Zusammenhang mit Reisen, da die Erstattung nur den Betrag abdeckt, der tatsächlich ausgegeben wurde. Darüber hinaus erhält das Unternehmen eine bessere Sichtbarkeit dieser Kosten für die nachfolgende Analyse und schafft Sparmöglichkeiten, wie z. B.

Verhandlungsmacht mit Lieferanten usw. In der Ausgabenklausel wird erläutert, wie mit den Kosten (Reise, Material usw.) im Zusammenhang mit der Vereinbarung umgegangen wird. Ob jede Partei einfach ihre eigenen Ausgaben trägt, ob eine Partei die andere erstattet oder ob eine Partei die Kosten von vornherein an die andere weitergibt. Leider wurde dieses Modell jedoch in vielen Fällen missbraucht, und es wurde in einigen Fällen als eine Möglichkeit genutzt, um zusätzlich zum Gehalt ein zusätzliches Einkommen zu erzielen. Einige Arbeitnehmer verlangen Zulagen, die sie nicht haben oder über die Höhe der Kosten, die die Reise erfordert. Ich erkenne auch an, dass diese Zahlung nicht abzugsfähige Umzugs- und Umzugskosten vorsah und in meinem Bruttoeinkommen als Lohn und unter Vorbehalt aller anwendbaren Steuern enthalten sein wird. Ich bestätige hiermit meine Annahme der oben aufgeführten Amortisationstarife und des Zeitplans und stimme zu, [Firmenname] im Falle meiner freiwilligen Kündigung vor Abschluss von zwei Dienstjahren zu erstatten. Ich verstehe, dass meine Beschäftigung mit [Firmenname] nach Belieben betrachtet wird, was bedeutet, dass entweder das Unternehmen oder ich dieses Arbeitsverhältnis jederzeit mit oder ohne Grund oder Ankündigung beenden kann.

[ENUMERATED LIST OF TERMINATION EVENTS ON WHICH THE TERMINATION FEE IS OWED] Traditionell gaben die Tagezulagen den Unternehmen die Möglichkeit, die Erstattung von Geld zu erleichtern, das von Arbeitnehmern ausgegeben wird, wenn sie für berufliche Zwecke reisen. Es wird ein fester Betrag festgelegt, der in der Regel im Tarifvertrag festgelegt ist, unabhängig davon, was der Arbeitnehmer ausgibt, je nachdem, ob es sich um eine halbe Tageszulage, eine volle Zulage, eine nationale oder eine internationale Reise usw. handelt.